Nach dem ewigen Eis - eine 3D Animation als Erklärvideo über die Chancen und Risiken nach der Gletscherschmelze in den Schweizer Alpen. In Kooperation mit dem geografischen Institut der Universität in Zürich und dem World Nature Forum in Naters.
Die Animation ist im World Nature Forum in Naters ausgestellt. Ebenfalls wurde ein Ausschnitts des verwendeten Landschaftsmodells im Buch „Aletsch - Der grösste Gletscher der Alpen“ publiziert. Ein weiterführendes Projekt ist in planung, in welche die Zukunft des Schweizer Alpenraum in der „virtual reality“ als Wanderausstellung für ein breites Publikum erlebbar gemacht werden soll. Für weitere Informationen über das "Agora-Forschungsprojekt 2°C-VR": https://www.zhdk.ch/index.php?id=109987

Ausstellungsort
Bachelorausstellung Scientific Visualization 2016
World Nature Forum in Naters
Wechselausstellung "Wasser unser" im Alpinmuseum
Projektdauer 3 Monat

WEITERE PROJEKTE

ZURÜCK NACH OBEN