Parole de King
Publikation und Konzeptuelle Produkte für Parole de King
Inspiriert wurde diese Arbeit von Dragkings. Durch Aneignung von visuelle Attribute und Verhaltensformen werden männliche Steoreotypen auf der Bühne parodiert oder nachgeahmt. In Interviews mit und Workshops mit der Dragking Community in Paris "Parole de King" fand ich heraus, dass es nicht nur um Aufmerksamkeit oder Theater geht. Vielmehr geht es um die Hinterfragung von Gender-Rollen welche nicht nur durch Gesellschaft, sondern auch von Massenmedien gesteuert werden. Als Reaktion meiner Recherche kreierte ich drei Produkte mit welche Mann oder Frau zum ultimativen Mann verwandelen werden kann - ein Barthaar-Set "Le barbe du king", ein seidener Strumpf "le coq du king", dass man sich in die Hose stopfen kann und ein Parfum "L'Eau de l'homme".
Projektdauer
Semesterprojekt während dem Ausstauschsemester
in der Design Academy Eindhoven

WEITERE PROJEKTE

ZURÜCK NACH OBEN